Horse Agility

  • Spaß und Dynamik im Hindernisparcours
  • Wahl der Hindernisse verändert sich stetig vom Leichten zum Schwierigen
  • intensives Beziehungs- und Vertrauenstraining zwischen Mensch und Pferd

Horse Agility ist eine Mischung aus Bodenarbeit, Freiarbeit und der Arbeit im Trailparcours.
Je nach Pferd kann unterschiedlich gearbeitet werden, so kann das Pferd mit Futter belohnt werden, es können klassischen Freiarbeitselemete zum Einsatz kommen, zirzensische Übungen oder auch die Arbeit mit dem Clicker.
Horse Agility können Pferde aller Rassen und Größen machen, es hält sie geistig und körperlich fit, fördert die Freude am Spielen, Laufen und Springen, Aufmerksamkeit, Beweglichkeit und die Fähigkeit mitzudenken. 
Das Ziel ist, als Team mit dem Pferd einen Parcours zu Durchlaufen mit unterschiedlichen Hürden und Herausforderungen - und das später am besten ganz frei. 
Hindernisse sind z. B. Plane, Flattervorhang, Reifen, Tunnel, Brücke, Wippe, Podest, Sprünge, Wassergraben uvm. 
Der Schwierigkeitsgrad wird individuell angepasst und es werden verschiedene Phasen beim Lernen durchlaufen: Kennlernen und heranführen an die einzelnen Aufgaben, flüssiges bewältigen, Zusammenfügen und anschließend das Arbeiten ohne Strick und auch in höheren Gangarten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Susi Korf - Ausbildung von Pferd und Reiter