Kursberichte/News 2019/2018

Geitner - Trainer Jahrestreffen im Juni

Dieses Jahr fand unser Treffen und Austausch in Rheinhessen statt.

Geitner - Trainertreffen 2019 - immer wieder toll die anderen Kollegen zu treffen und sich auszutauschen❤️

Danke für den tollen Tag an alle die dabei waren und an meine BaWü Kolleginnen für die unterhaltsame, witzige Fahrt :)

Seminar mit Linda Tellington-Jones im Mai

WOW - war das ein mega tolles Wochenende beim Seminar für Pferde und Hunde mit Linda Tellington-Jones auf dem schönen Curly Gestüt Wolf?
Linda endlich einmal persönlich kennenzulernen und mit ihr zu arbeiten war wirklich ein ganz besonderes und unvergessliches Erlebnis!
Unglaublich beeindruckend was sie bei den Tieren und Menschen bewegt - mit TTouches, Körperbändern, Lernparcours und so vielem mehr - immer mit sehr viel Gefühl & Liebe zum Tier, unendlicher Geduld, herrlichem Humor und so viel enormen Pferde- und Hundeverstand??
Und wenn ich mich je noch mit 82 Jahren so locker auf ein mir fremdes Pferd schwinge wie sie, auf dem 6 Jahre lang niemand mehr drauf saß würde ich mich wirklich mehr als glücklich schätzen?
Make the world a little better? ?
Change your mind & you can change your animal?‍♀️?
DANKE LINDA!❤️

Kurstag mit Alfonso Aguilar

Einen tollen Kurstag mit Alfonso Aguilar auf dem Hülbehof gehabt.

Alfonso Aguilar ist einer der Pioniere des Horsemanship und nutzt die Erkenntnisse der Verhaltensforschung in seiner Arbeit mit den Pferden.

Sein Motto für seine Kurse:

 „Vor allem ist es wichtig Spass zu haben – so wirst du gleichzeitig auch etwas lernen.“

In seinen Kursen arbeitet Alfonso Aguilar ruhig mit den Pferden und Teilnehmern.

Seine Erklärungen sind klar und auf den Punkt – er vermittelt Grundlegendes genauso wie fortgeschrittenes Wissen und passt sich individuell auf die Bedürfnisse des Pferde-/Reiterpaares an.

Durch Beobachten und genaues Zuhören, kann man viel von ihm lernen.

Wichtig ist Alfonso Aguilar dabei, dass die Teilnehmer das Handwerkszeug für die Fortsetzung der Arbeit zu Hause aus den Kursen mitnehmen können.

Alfonso Aguilar vertritt die Auffassung, dass ein Pferd nicht vom Menschen dominiert werden muss, sondern dass der Mensch dafür sorgen muss, dass das Pferd von ihm lernen kann wie es mit schwierigen Situationen umgehen kann.

Der Mensch hilft dem Pferd damit zu lernen und zu wachsen.

Zirkuskurs Mai Obertorhof

Lehrgang Zirkuslektionen – Ein Rückblick

 

Wer glaubt, dass Kunststücke nur etwas für den Zirkus und nicht den heimischen Platz sind, der irrt :)

Am 12. Mai trafen sich acht wissbegierige Pferdenärrinnen bei Susi Korf, um mit eigenen oder zur Verfügung gestellten Pferden und Ponys in die fabelhafte Welt der Kunststücke einzusteigen. 

Da die Sonne sich weiterhin rar machte, trainierten die Teilnehmer mit ihren Vierbeinern in der Halle.

Von Spielen mit dem Ball bis hin zum Spanischen Schritt konnten alle Teilnehmer sich Ideen, Anregungen und Anleitungen mit nach Hause nehmen.

Zirkuslektionen stärken nicht nur die Kommunikation zwischen Mensch und Pferd, sondern dienen als Aktivitätsübung, stärken die Muskulatur und regen das Denken auf beiden Seiten an.

Ein besonderes Highlight war für unser kleines weißes Pony dabei:

Candy verbrachte früher viele Jahre als Schulpferd auf dem Hof und konnte nun kurzzeitig zurück in alte Gefilde kommen was sie ganz spannend fand :-D

 

                                                                                                 Bericht von Anja Schwarz

Trailkurs April Obertorhof

Ende April ging es mal wieder ans Trailreiten in unserem Gelassenheitsparcours :)

Balance und Konzentration waren gefragt beim Steg und Ballgasse überqueren, reiterliches Geschick beim Rückwärtsrichten und Vorhandwendung in den Gassen und Stangen, Engpassreiten, Wassergraben, Bällebad und Ringreiten erforderten etwas Mut vom Pferd und Slalom mit Regenschirm, Seilzirkel reiten und Reifen werfen Geschick vom Reiter...es war für jeden etwas dabei.

Und so manch einer war erstaunt von seinem Pferd wie cool und souverän es die ganzen Stationen am Ende meisterte.

Haben alle echt super gemacht - wieder mal ein klasse Kurs!

Zirkuskurs Islandpferde von der Hölle April

Wenn das Kurs geben einfach wie Urlaub ist, bin ich wieder im schönen Oberfranken bei den Islandpferden von der Hölle gewesen :)

Die tollen Gästehäuser mit Zirbenholzzimmern jedes mit angrenzendem kleinen Pferdestall davor, die wie ein kleines Wanderreitdorf aussehen, liebevoll eingerichtet, sind ideal für Urlaub machen mit Pferd einfach mega schön und erholsam dort.

Doch gearbeitet haben wir natürlich auch :-D

Dieses Mal standen Zirkuslektionen & Tricks auf dem Programm und wir hatten einfach wieder total begabte und tolle Pferd-Reiter Paare dabei.

Eine supertolle lustige Truppe wie immer bestens versorgt von der lieben Melli und einer gigantischen Pferdetorte.

Abends machten wir dann noch einen Rundgang durch das tolle neugestaltete Therapiezentrum und das lässt wirklich keine Wünsche offen:

Pferde Spa

Aquatrainer

Solekammer mit Farblichttherapie

Solarium

Laufband

Magnetfeldtherapie

Muskelvibrationstherapie

ionisierter Sauerstoff

Faszien/Massagetherapie

Ich freue mich schon auf den nächsten Kurs im Oktober und muss dann glaub tatsächlich mal ein Pony mit einpacken und ihm Wellnessurlaub gönnen :-)

IPZV Longierabzeichen April

Ein toller Longierabzeichenkurs bei herrlichstem Wetter und einer lustigen Truppe auf dem Obertorhof geht zuende.

Korrektes Longieren am Kappzaum, Übergänge und richtige Stimmkommandos geben - gar nicht so einfach. wie es theoretisch oft scheint.

Wir übten unermüdlich korrektes Longewickeln, Peitschenwechsel und Touchierpunkte treffen bis es alle im Schlaf konnten :-D

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern zum bestandenen Longierabzeichen I 

Seminar Gebisskunde mit Karl-Friedrich von Holleuffer

Rund um das Thema Zäumungen, Reithalfter und Gebisse ging es beim gestrigen Seminar mit Karl-Friedrich von Holleuffer auf dem Begegnungshof im Steinig.

Bis spät in die Nacht wurde die Wirkung von Zäumungen und Gebissen aus der Sicht des Pferdes aufgezeigt

Mit seinen „Messgeräten“ machte er die Kräfte, die vom Reiter auf den Pferdekopf wirken, für jeden sicht- und fühlbar.

Das Ziel des Seminars: Die geschmeidige Zügelhilfe als Dirigentenstab benutzen.

Der erfahrene Ausbilder FN und Experte veranschaulichte eindrucksvoll die Situation des Pferdes, was zu einer besseren gegenseitigen Verständigung führt.

Schön und interessant wars mit all den Kollegen dort :-)

Abendseminar "Frühjahr" auf dem Obertorhof

Unser erstes Abendseminar Frühjahr mit dem Thema: "Gymnastizieren im Gelände" war bis auf den letzten Platz ausgebucht und wirklich sehr schön.

In gemütlicher Runde bei Essen & Trinken erfuhren wir wie man sicher und effektiv das Gelände genießen und für das Training sinnvoll nutzen kann.

Dass gutes Dressurreiten weder Reithalle noch Viereck voraussetzt und wie man die klassische Reitlehre im Gelände anwenden und sein Pferd in der freien Natur gymnastizieren kann.

 

Danach gab es noch einen kleinen gemütlichen Stammtisch :-)

Geplant sind die Abendseminare 4x im Jahr also alle 3 Monate mit verschiedenen interessanten Themen rund ums Pferd.

Natural Horsemanship Kurs Februar 2019

Natural Horsmanshipkurs

 

Zum ersten Mal zu Besuch auf dem Obertorhof, waren wir erst mal total beeindruckt, von der wunderschönen und super gepflegten Anlage.

Susi hat wirklich an jede Kleinigkeit gedacht und die Anlage lässt keine Wünsche offen, man muss sich einfach wohl fühlen :)
Dank dem ungewöhnlich sonnigen Wetter, wurden unsere Pferde auf großzügigen Gastkoppeln untergebracht und wir haben in dem gemütlichen Kursraum, bei Kaffee und Kuchen gelernt, was es mit den 7 Spielen auf sich hat und wie das alles theoretisch dann später mal aussehen soll. 
 

Danach ging's dann ran ans Pferd.

Nachdem Susi uns die 7 Spiele erstmal vorgemacht hat, dachten wir natürlich: „Das krieg ich nie hin!“ und „mit meinem Pferd klappt das niemals!“ 

Zum Glück wurden wir schnell vom Gegenteil überzeugt und konnten erste Erfolgserlebnisse als frischgebackene "Horseman" verbuchen ;)

Wer sein eigenes Pferd nicht dabei hatte, konnte mit einem von Susi’s tollen Lehrpferden mit "spielen".
Umso motivierter starteten wir nach einem leckeren Mittagessen in die 2te Runde. 
Wir haben an diesem Kurs alle großen Spaß gehabt und unheimlich viel über das Verhalten unserer Pferde, aber auch sehr viel über uns selbst gelernt.

 

Bericht von Carmen Paffrath

Seminar mit Anja Beran Januar 2019

Einen schönen Tag mit einigen Trainerkollegen bei Seminar mit Anja Beran im Haupt- und Landgestüt Marbach verbracht.

Selbst die widrigen Wetterbedingungen dieses Januarwochenendes konnten die Begeisterung für klassisches Reiten nicht bremsen: 850 Pferdefreunde kamen in die große Reithalle des Traditionsgestüts, um Anja Beran und ihr Team beim Seminar “Ausbildungsprobleme pferdegerecht lösen” zu erleben. 

Das Resümee von Anja Beran lautete dann auch:
“Ein Pferd ausbilden besteht aus Erziehung und Gymnastizierung!

Mit viel Lob werden dem jungen Pferd gewünschte Verhaltensweisen nahegebracht, mit den Übungen der klassischen Dressur hilft man ihm seine körperlichen Probleme zu lösen, indem man es gymnastiziert und geraderichtet, so dass es stark wird und den Reiter motiviert und unbeschadet tragen kann.”

Es war ein sehr schöner und interessanter Tag auf der Alb.

Abschied von Glaesa

Glaesa vom Mönchhof    † 30.November 2018

 

Danke für 18 tolle Jahre liebe "Bay"

Als wir Glaesa 4 1/2 jährig das erste Mal auf dem Mönchhof sahen, hüpfte sie wie ein Gummiball durch die Halle, aber Schwester Leo verguckte sich gleich in diese lustige kleine Kugel.

Sie wurde ein echtes Töltmoped, ganz fein zu reiten, tolles Temperament und ihr flotter Tölt machte nicht nur auf Turnieren wahnsinnig Spaß zu reiten.

Glaesa war so vielseitig - mit ihr konnte man einfach alles machen.

In den letzten Jahren erkrankte sie leider an EMS und Hufrehe und konnte nur noch bedingt bewegt werden, durfte nicht mehr auf die Koppel und lebte mit 2 Shettys in einer lustigen WG ;-)

Am 30.11.2018 musste sie nach einem heftigen Reheschub dann leider eingeschläfert werden.

Machs gut kleine Maus!

Basispass Pferdekunde Obertorhof November 2018

Verteilt auf zwei schöne sonnige Wochenenden durften wir, eine bunt gemischte Truppe im Alter von 14 bis 50+, den Basispass Pferdekunde absolvieren.

Bei Susi fanden wir optimale Bedingungen für dieses Unterfangen vor.

Von den praktischen Seminarräumen über die schöne gepflegte Anlage bis hin zu den gemütlichen Zimmern für Übernachtungsgäste, war alles perfekt organisiert.

Nicht zu vergessen natürlich Susis Pferde, an denen wir uns versuchen durften.

So kamen alle auf ihre Kosten egal ob schon langjährig Pferdemensch oder noch Neuling auf diesem Gebiet.

Es wurde geputzt, an der Hand getrabt und verladen geübt, sowie eifrig über Futtertechniken,  Giftpflanzen und alle anderen prüfungsrelevanten Themen rund ums Pferd gesprochen.

Dank der guten Vorbereitung haben wir alle bestanden und können nun die nächsten Schritte, vielleicht ja wieder bei Susi, in Angriff nehmen :)

 

Bericht von Ruth Baumgartner

Doppellongenkurs Obertorhof November 2018

An einem kalten, aber sonnigen Samstag Mitte November trafen sich einige Mutige auf dem schönen Obertorhof um Herrscher über die Leinen zu werden:

ein Kurs zum Thema Gymnasiziung an der Doppellonge stand auf dem Programm.

Longieren mit einer Leine?

Ja, haben wir alle schon gemacht.. aber jetzt plötzlich mit zwei Leinen?

Leichter gesagt, als getan!

Nach einer theoretischen Einführung ging es direkt ans Eingemachte.

In der Halle wagten wir uns, die einen mit mehr, die anderen mit weniger Vorerfahrungen, an die Doppellonge.

Man stellt es sich ja so einfach vor.. bis man dann plötzlich selbst die Leinen in der Hand hat und gar nicht so recht weiß, wohin mit den ganzen Schlaufen.

Manch einem war da die kürzeste der Doppellongen mit 12 Metern schon zu lang. ;-)

Mit ein wenig Übung machten wir aber schnell Fortschritte und so konnten wir gestärkt nach dem Mittagessen während der zweiten Einheit auf dem Reitplatz schon erste Erfolgserlebnisse sammeln.

Übung macht den Meister!

Fazit: die Arbeit mit der Doppellongen macht richtig Spaß, sowohl Pferd als auch Mensch und ist super effektiv!

Herzlichen Dank an Susi für den tollen Kurs und deinen geduldigen, fröhlichen Umgang mit uns :-)

 

Bericht von Natalie Schwarzkopf

EquiClassic Work Trainerausbildung Obertorhof

Vom 12.-15. November fand für sieben Dualaktivierungstrainer aus ganz Deutschland und Österreich eine Fortbildung in der „EquiClassic-Work“ auf dem schönen Islandpferde Obertorhof von Susi Korf in Kirchberg an der Murr statt.

Wir hatten das große Glück, drei Tage lang mit ihren tollen Pferden arbeiten zu dürfen, um am vierten Tag unsere Prüfung zum Trainer für die EquiClassic-Work vor Alexandra Schmid und Michael Geitner abzulegen.

Neben der bewährten Dual-Aktivierung und der Equikinetic werden bei der EquiClassic - Work Elemente aus der klassischen Handarbeit  in verschiedenen blau-gelben-Parcours absolviert. Dadurch haben Mensch und Pferd einen vorgegebenen Weg, das Training bekommt Struktur. In Kombination mit verschiedenen Lektionen, dem Arbeiten in Intervallen und regelmäßigem Handwechsel wird das Pferd super beidseitig gymnastiziert. Pferd und Mensch müssen sehr aufmerksam und konzentriert sein, dadurch entsteht ein intensives Miteinander - somit ist dieses Training auch effektives Beziehungstraining!

Fast alle von uns hatten noch nie zuvor einen Isländer an der Hand gehabt und so waren wir erst leicht verwirrt mit diesen vielen Gängen - Tölt und Trab und oje Pass gibt es da auch noch, als wären die Übungen nicht schon mit dreigängigen Pferden schwierig genug…aber Susi erklärte uns diesbezüglich alles geduldig und ausführlich und dann klappte das auch richtig gut!

Auch Mike und Alex waren zufrieden - wir haben alle bestanden :-)

Maßgeblich dazu beigetragen haben die klasse Pferde, die gute Stimmung zwischen uns allen (es wurde trotz Prüfungsangst sehr viel gelacht!) und die super Organisation von Susi!

Vielen Dank nochmal dafür - wir waren uns alle einig, dass wir sehr bald wieder auf diesen tollen Hof kommen möchten!

Und einige neue Isi-Fans gibt es jetzt auch unter uns... :-)

 

Bericht von Patricia Selders

Horse Agility bei Trail Rider Empfingen November 2018

Ein schöner Wochenendkurs Horse Agility war es bei den Trail Ridern in Empfingen.

Die Reithalle wurde zum tollen Spieleparcours umgebaut und brachte den Pferden viele abwechslungsreiche Stationen bei denen sie unterschiedlich ihr Können, Mut und Geschick unter Beweis stellen konnten.

Für einige Teilnehmer war es "Neuland" und wir arbeiteten am Halfter & Strick im Parcours, ein paar Freiarbeit Profis konnten am Ende den Parcours auch schon frei im Trab und Galopp meistern und so konnte jeder tolle Erfolge mit seinem Pferd erzielen.

Vielen Dank an Elke Steeb für die Organisation und an alle netten Pferd/Mensch Teams für dieses schöne Wochenende :)

EquiClassicWork+Equikinetic Obertorhof Oktober 2018

Brrrr...das war ein stürmischer, regnerischer Tag im Oktober...

Und so verlegten wir unseren blau-gelben Trainingstag in die trockene Halle und machten Theorie im gemütlich warmen Reiterstübchen :-)

Wahlweise konnte Equikinetic, EquiClassic Work oder longierte Dual-Aktivierung mit den Pferden geübt werden - es war ein toller Tag trotz des Wetters nur leider mit keinen guten Fotos diesmal :-D

Dual-Aktivierung+Equikinetic Sigurdalur Oktober 2018

Dual-Aktivierung und Equikinetic Kurs in der Hölle :-D

Vergangenes Wochenende war ich bei den Islandpferden von der Hölle - Sigurdalur im schönen Oberfranken.

Zwei Tage lang drehte sich alles um die blau-gelbe Welt auf der herrlichen Anlage, die jedes Isiherz höher schlagen und keinerlei Wünsche offen lässt.

Beste Trainingsbedingungen in der riesigen Halle und dem neuen Seminarraum, superleckere Verpflegung, total nette Pferde und Teilnehmer und immer beste Betreuung durch die liebe Melli.

Es war wirklich sehr schön bei und mit Euch - bis bald! :)

Zirkuskurs Obertorhof Oktober 2018

Und wieder geht ein schöner Zirkuskurs zuende...

Die zirzensische Gymnastik ist eine wundervolle Trainingsform, um Pferde ganzheitlich zu trainieren, aber auch zu motivieren. Die Beziehung zwischen Mensch und Pferd stärkt sich ungemein durch diese besondere Form des Trainings und der Kommunikation.

So schulten wir Gleichgewicht und Balance, Koordination und Geraderichten anhand verschiedener Übungen und klassischer Zirkuslektionen.

Dabei stellten wir immer wieder fest wie anstrengend aber auch wichtig die Kopfarbeit für das Pferd ist, aber auch wieviel Spaß sie daran haben.

Toll wars wiedermal :-)

Horse Agility Kurs Obertorhof September 2018

Impressionen von unserem tollen Horse Agility Tag :-)
Diesmal auch mit Muli und Shetty Power :-D

Alle Pferde haben sich einfach total klasse im Parcours angestellt...
GESCHICKLICHKEIT bewiesen u.a. auf dem Balance-Steg, der Wippe und auf dem Podest, MUT beim Wassergraben, Flattertor mit Klapperdosen, im Bällebad und im Poolnudeldurchgang.

Und ACTION bei unseren Besen-,Ring-, und Tunnelsprüngen, bei denen so mancher kaum seinem Pferd mehr hinterherkam.
Danke an die coole Truppe!

CR Sitzschulung Obertorhof September 2018

Reiten aus der Körpermitte stand wiedermal auf dem Programm :-)

Innere Balance und Körperkontrolle, die uns ermöglicht mit mehr Freiheit, Sicherheit und Koordination zu reiten und das Pferd mit besserer Haltung und vermehrter Vorwärtsbewegung im Gleichgewicht zu gehen.

In theoretischen und praktischen Übungen lernten wir unter anderem die 5 Bausteine des Centered Riding kennen und lernten wie wichtig zentrieren, erden und atmen ist...

Die Bewegungshalle wurde zur Gymnastikhalle und wir schulten unser Gleichgewicht und unsere Balance mit verschiedenen Übungen.

Und auch Verkaufspferd Reifur zeigte im Kurs, dass er ein cooles und ganz toll und fein reagierendes Pferd ist :)

Schön, dass auch 3 angehende Centered Riding Trainer mitgemacht hatten.

API Abzeichenkurs August/September 2018

In unserer lustigen API Abzeichenwoche wurde jeden Tag Theorie gebüffelt, Fuß und Phasenfolgen gelernt und Bahnfiguren gemalt.

Wir übten fürs Töltabzeichen, Reitabzeichen und Freizeitreitabzeichen.

In der Praxis standen Töltreiten, Dressur und leichter Sitz auf dem Programm.

Aber auch im Gelände wurde fleissig geübt, Einzelgalopp von der Gruppe weg, Steilhänge reiten, abwechselnd die Gruppe leiten und verschiedene Geländeschwierigkeiten passieren.

Am Prüfungstag hat auch alles gut geklappt und alle haben bestanden -

Danke auch an Claudia Schöndeling für die Prüfungsabnahme.

Unsere coolen Pferde haben sich durch nichts aus der Ruhe bringen lassen, selbst als der Hubschrauber an einem Tag stundenlang überm Hauswald Kalk abgeworfen hat :-)

Geitner Trainertreffen August 2018

Trailreitkurs Obertorhof Juli 2018

Am 22.Juli war wieder ganz schön viel los auf dem Obertorhof ;-)

Trailreiten im Gelassenheitsparcours stand diesmal auf dem Programm, den 10 Reiter und Pferdepaare bewältigen wollten.

Balance und Konzentration waren gefragt beim Steg und Wippe überqueren, Reiterliches Geschick beim Rückwärtsrichten und Vorhandwendung in den Gassen und Stangen, Engpassreiten, Wassergraben, Bällebad und Ringreiten erforderten etwas Mut vom Pferd und Eierlauf, Seilzirkel reiten und Reifen werfen Geschick vom Reiter...es war für jeden etwas dabei.

Haben alle echt super gemacht und lustige Showeinlagen gab es auch noch dazu :-D

Ein richtig klasse Kurs!

Fest der Pferde in Lauffen Juli 2018

Am 14./15. Juli waren wir auf dem Fest der Pferde in Lauffen a. N. ... es war heiß ... aber, so ein tolles Programm...

Unser toller blau-gelber Stand war einfach legendär und wir hatten sehr viel Spaß :-D

Bei den Vorführungen zeigten wir am Samstag die Equikinetic, nachdem wir zuvor den lieben und geduldigen Payo bemalt hatten, nachmittags die EquiClassic Work und am Sonntag die gerittene Dual-Aktivierung.

Es waren 2 tolle Tage mit lieben Kolleginnen :-)

Ich denke, in 2 Jahren sind wir wieder mit dabei!!!

Und dann mit einer blau/gelben Shownummer ... laßt euch überraschen!!!

Töltkurs Obertorhof Juli 2018

Am 08.Juli drehte sich alles um das Thema Tölt.

In Theorie & Praxis arbeiteten wir an der Durchlässigkeit, gutem Takt und Sitz im Tölt und auch an verschiedenen Tempi.

Wir hatten viel Spaß und genossen die Fortschritte in der Töltarbeit und die herrliche Sonne.

Zirkuskurs Tiefenbachtal Juli 2018

Wieder einmal ein tolles Kurswochenende auf dem Islandpferdehof Tiefenbachtal in Nürtingen gehabt.

Spaß und Abwechslung, Gymnastizierung und Geraderichten - Zirkuslektionen sind spezielle Herausforderungen für das Pferd und erweitern seine Fähigkeiten in Sachen Koordination, Körpergefühl, Kraft, Geschicklichkeit und Vertrauen.

Auch die Chefin selbst war diesmal aktiv dabei :) und einige talentierte Verkaufspferde sind wohl an diesem Wochenende enorm im Preis gestiegen... :-D

Wie immer war es ganz toll bei und mit Euch!

Centered Riding Sitzschulungskurs Obertorhof Juni 2018

Reiten aus der Körpermitte stand in diesem Kurs auf dem Programm :-)

Viele Leute sind, ohne es sich bewusst zu sein, in alten Gewohnheiten gefangen, und obwohl unser Körper oft steif, verkrümmt oder aus dem Gleichgewicht ist, fühlt er sich für uns ganz normal an. Ein Pferd spürt natürlich, wie wir unseren Körper einsetzen und reagiert dementsprechend darauf was zu Missverständnissen und Widerwillen führen kann.

Reiten aus der Körpermitte hilft die Körperwahrnehmung zu schulen und erweitert somit unser Potential, den Körper besser einzusetzen.

Innere Balance und Körperkontrolle, die uns ermöglicht mit mehr Freiheit, Sicherheit und Koordination zu reiten und das Pferd mit besserer Haltung und vermehrter Vorwärtsbewegung im Gleichgewicht zu gehen.

In theoretischen und praktischen Übungen lernten wir unter anderem die 5 Bausteine des Centered Riding kennen und hatte wie immer sehr viel Spaß dabei - DANKE an alle :-)

Horse Agility Obersulm Juni 2018

Stell dir vor, du darfst spielen :-) und gleichzeitig machst du Sport, wirst mutiger, fitter und dehnbarer und dir ist gar nicht bewusst, dass du eigentlich gerade hart trainierst. 

11 Pferd & Mensch Teams hatten sich vom Reitverein Wieslensdorf zum Horse Agility Tageskurs eingefunden und wir hatten einen prima Tag in der kleinen Reithalle die zum tollen Spieleparcours umgebaut wurde.

Da es für alle Teilnehmer "Neuland" war arbeiteten wir am Halfter & Strick im Parcours und jeder konnte seine kleinen Erfolge erzielen.

Vielen Dank an die liebe Sina für die Organisation und an alle netten Teilnehmer für diesen Tag.

Springkurs Obertorhof Juni 2018

"Flying Icelandic Horses" bei unserem Springkurs auf dem Obertorhof...

Unser toller Springkurs mit Freispringen, Cavalettiarbeit, Stangentraining in der Halle, Parcoursspringen und Springen in unserem Geländeparcours war wieder einmal richtig klasse :-D
Wie immer mit prima Wetter, super Teilnehmern und besten Springponys, die alles gaben und uns jede Menge Spaß & Action bescherten.
Danke an alle die dabei waren!

IPZV Longierabzeichenkurs Mai 2018

Ein toller API Kurs bei herrlichstem Wetter und einer lustigen Truppe auf dem Obertorhof geht zuende.

Vom sich fesseln mit dem Schlag der Longierpeitsche über mein Pferd wälzt sich lieber als zu arbeiten bis zu ich treffe alle anderen Becher mit der Peitsche nur den geforderten nicht - war echt alles dabei :-D

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern zum bestandenen Longierabzeichen I und II :-)

Anna Ströhle, Mara Poser, Matthias Zimmer, Isabelle Lenz, Janine Leidner und Melanie Ehmann

Zirkuskurs Obertorhof Mai 2018

Am 06.Mai fand bei traumhaftem Wetter der erste Kurs auf dem Obertorhof statt :)

Zirkuslektionen & Tricks standen auf dem Programm.

Acht Gastpferde, teilweise von sehr weit her angereist, haben uns besucht und gleich die neuen Paddockboxen eingeweiht.

Es war ein schöner Tag mit tollen Ponys & Teilnehmern :-)

Zirkuskurs Tiefenbachtal April 2018

Und noch ein Zirkuskurs auf dem schönen Islandpferdehof Tiefenbachtal in Nürtingen geht zuende.Alte Kurshasen und auch neue Gesichter trafen sich 2 schöne, lehrreiche Tage zu verbringen und wie immer bestens versorgt durch Petra Hiller - da kommt man immer wieder gerne ;-)

Zirkuskurs Marienhof April 2018

Zurück von einem tollen und lustigen Kurswochenende auf dem schönen Marienhof in Rottenburg. Bei strahlendem Sonnenschein hatten wir tolle Erfolge, motivierte Ponys und ganz viel Spaß bei den Zirkuslektionen und Tricks - Danke an Bianca für die Organisation und beste Betreuung und alle die dabei waren

Horse Agility Kurs April 2018

Am 08. April fand ein Tageskurs Horse Agility in Backnang Reitstall Kienzle statt.

Pferde aller Rassen waren vertreten und alle hatten viel Spaß in unserem vielseitigen Parcours.

Danke an Chris Rausch für die Organisation und das einläuten der Grillsaison :-D

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Susi Korf - Ausbildung von Pferd und Reiter